Association du Musée des Transports Urbains, Interurbains et Ruraux (AMTUIR) logo

Association du Musée des Transports Urbains, Interurbains et Ruraux (AMTUIR)

Vereinmuseum in Paris (Frankreich).

Eröffnet: März 1957.
Stillgelegt: 2007 wegen Umzug.

AMTUIR eröffnete im März 1957 im Depot Mallkoff. In der Zeit von 1972 bis 2000 befand sie sich in Saint-Mande.
Im Zeitraum 2001-2007 war es bei 163 Boulevard Charles de Gaulle (Colombes) gelegen.
Ab 2007 zog es nach 1 Rue Gabriel de Mortillet (77500 Chelles), aber es ist noch nicht für die Öffentlichkeit geöffnet.

Aktuelle Straßenbahnen im Museum

Beiwagen: 111.
Triebwagen: 78.

Transports Publics du Littoral Neuchâtelois (TN)
Beiwagen: 111.
Triebwagen: 78.

Richtöffnungszeiten

Wird am 17. Mai 2017 um 15.00 Uhr geöffnet sein.

Adresse

1 Rue Gabriel de Mortillet
77500 Chelles

Siehe auch

Foto: Forpladsen, ved Association du Musée des Transports Urbains, Interurbains et Ruraux i Saint-Mandé
Links über Straßenbahnen in Paris
Gesellschaft: Régie Autonome des Transports Parisiens (RATP)
Straßenbahnlinien in Paris
Videos über Straßenbahnen in Paris

Link

Association du Musée des Transports Urbains, Interurbains et Ruraux (AMTUIR)

Zuletzt aktualisiert: 13. März 2017.

© 2004-2017: Henrik Boye
Flagge von Dänemark
Flagge des Vereinigten Königreichs
Entwickelt von: Silas Boye Nissen
STRAßENBAHNREISEN