Hamburg Straßenbahnlinie 19 (stillgelegt)

Stadt: Hamburg (Deutschland).
Streckenlänge: 7,5 km.

Spurweite: 1435 mm (Normalspur).
Eröffnet: 3. September 1900.
Stillgelegt: 1. April 1926.
Wiedereröffnet: 1. November 1930.
Stillgelegt: 24. Juli 1943 wegen Zweiter Weltkrieg.
Wiedereröffnet: 2. Januar 1945.
Stillgelegt: 3. Mai 1945 wegen Zweiter Weltkrieg.
Wiedereröffnet: 16. Mai 1945.
Stillgelegt: 27. September 1970.

Stillgelegten Straßenbahnlinien in Hamburg

Straßenbahnlinie: R, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 42 und 44.

Die Linie wurden betrieben von

Hamburger Hochbahn (HHA) (stillgelegt)

Endbahnhöfe

Billbrook
U-Bahn Burgstraße

Kommentare

Jens Zimmermann (30. Oktober 2021)
Hallo,
Vielen Dank für Ihre Mühe. Jedoch ist die von Ihnen gezeigte Linienführung der Linie 19 nicht korrekt. Die Linie ging von Billbrook nach Berliner Tor. Später verlängert über Bürgerweide bis ins Depot Angerstraße (nähe S-Bahn Landwehr, etwas unter dem B75 Label unter dem Wort Hohenfelde). Sollte sich einmal ein Zug zur Burgstraße "verissrt" haben, dann über Bürgerweide und aus nördlicher Richtung durch die Burgstraße zur dortigen Kehre)
Letzteres ist erst kurz vor Stilllegung denkbar gewesen.

Fügen Sie einen Kommentar

Ihr Name

Siehe auch

Fotos aus Hamburger Hochbahn (HHA)
Linie: Hamburg Straßenbahnlinie 6
Links über Straßenbahnen in Hamburg
Gesellschaft: Hamburger Hochbahn (HHA)
Videos über Straßenbahnen in Hamburg

Zuletzt aktualisiert: 2. November 2021.

© 2004-2021: Henrik Boye

Flagge von Dänemark

Flagge des Vereinigten Königreichs

Straßenbahnreisen auf Facebook

STRAßENBAHNREISEN
Straßenbahnreisen logo